Emil Nikolaus von Reznicek

1. Emil Nikolaus von Reznicek:
Sinfonie Nr. 1 d-Moll ´Tragische´
"Mäßig, mit Majestät" (22:37)


2. Emil Nikolaus von Reznicek:
Sinfonie Nr. 1 d-Moll ´Tragische´
"Leicht und so schnell als möglich" (7:46)


3. Emil Nikolaus von Reznicek:
Sinfonie Nr. 1 d-Moll ´Tragische´
"Ziemlich langsam" (13:39)


4. Emil Nikolaus von Reznicek:
Sinfonie Nr. 1 d-Moll ´Tragische´
"Ziemlich gehalten" (11:04)


5. Emil Nikolaus von Reznicek:
Vier Bet- und Bußgesänge nach Worten
der heiligen Schrift
"O wie ist die Barmherzigkeit des Herrn so groß" (2:01)


6. Emil Nikolaus von Reznicek:
Vier Bet- und Bußgesänge nach Worten
der heiligen Schrift
"Willst du deines Gottes Diener sein" (2:38)


7. Emil Nikolaus von Reznicek:
Vier Bet- und Bußgesänge nach Worten
der heiligen Schrift
"Alles, was aus der Erde stammt" (3:02)


8. Emil Nikolaus von Reznicek:
Vier Bet- und Bußgesänge nach Worten
der heiligen Schrift
"Tod, wie bitter bist du" (4:03)

Marina Prudenskaja, Mezzosopran
Frank Beermann, Dirigent

zu beziehen über: jpc

777 223-2

Kauf über Amazon »


« zurück


 
 
 

      UNSER NÄCHSTES KONZERT


Sonntag, 22. April 2018,
11.00 Uhr
Konzerthalle


Robert Schumann
Cellokonzert a-Moll op. 129

Franz Schubert
Sinfonie Nr. 8 C-Dur d9 144 »Die Große«


Oren Shevlin, Violoncello
Heribert Beissel, Dirigent





Tickets: 31,- / 27,- / 23,- / 16,- €

 


WUSSTEN SIE SCHON?