Sonntag, 17. Dezember 2017, 16.00 Uhr
Konzerthalle

Johann Sebastian Bach
Weihnachtsoratorium BWV 248 Kantaten 1, 5 und 6


Maria Perlt, Sopran
Bettina Denner, Alt
Benjamin Glaubitz, Tenor
Tobias Hagge, Bass
Großer Chor der Singakademie Frankfurt (Oder) Rudolf Tiersch, Dirigent





Tickets: 22, - / 19, - / 16, - / 13, - €
(mit Senioren-Ermäßigung)
7, - € (Kinder bis 14 Jahre)


Rudolf Tiersch
 
Für die diesjährige Aufführung des »Weihnachtsoratoriums« entschied sich die Singakademie Frankfurt (Oder) für die Kantaten I, V und VI.
Die Kantate I gehört mit ihrem berühmten Eingangschor »Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage« wohl zu den bekanntesten Bach - Werken überhaupt.
Die Kantaten V und VI eint der gemeinsame Text aus dem Matthäus-Evangelium, die Brücke zwischen den drei Kantaten wird geschlagen durch dieselbe Melodie der Choräle Nr. 5 (Kant. I) und dem Schlusschoral des gesamten Oratoriums Nr. 64.
Ausdrucksstarke Choräle, herrliche Arien, berauschende Chöre und festlich triumphierende Trompeten und Pauken – nirgendwo sonst ist die Weihnachtsfreude gefühlsstärker in Musik übersetzt worden.

    « zurück


 
 
 

VORGESTELLT



Dorothea Loichen

Dorothea Loichen wurde in Berlin geboren. Sie erhielt ihre musikalische Ausbildung – nach Zwischenstationen in den Fächern Violine, Blockflöte und Violoncello – im Fach Kontrabass. Von 1998 – ... mehr »
 


WUSSTEN SIE SCHON?