Sonntag, 17. Dezember 2017, 16.00 Uhr
Konzerthalle

Johann Sebastian Bach
Weihnachtsoratorium BWV 248 Kantaten 1, 5 und 6


Maria Perlt, Sopran
Bettina Denner, Alt
Benjamin Glaubitz, Tenor
Tobias Hagge, Bass
Großer Chor der Singakademie Frankfurt (Oder) Rudolf Tiersch, Dirigent





Tickets: 22, - / 19, - / 16, - / 13, - €
(mit Senioren-Ermäßigung)
7, - € (Kinder bis 14 Jahre)


Rudolf Tiersch
 
Für die diesjährige Aufführung des »Weihnachtsoratoriums« entschied sich die Singakademie Frankfurt (Oder) für die Kantaten I, V und VI.
Die Kantate I gehört mit ihrem berühmten Eingangschor »Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage« wohl zu den bekanntesten Bach - Werken überhaupt.
Die Kantaten V und VI eint der gemeinsame Text aus dem Matthäus-Evangelium, die Brücke zwischen den drei Kantaten wird geschlagen durch dieselbe Melodie der Choräle Nr. 5 (Kant. I) und dem Schlusschoral des gesamten Oratoriums Nr. 64.
Ausdrucksstarke Choräle, herrliche Arien, berauschende Chöre und festlich triumphierende Trompeten und Pauken – nirgendwo sonst ist die Weihnachtsfreude gefühlsstärker in Musik übersetzt worden.

    « zurück


 
 
 

VORGESTELLT



Konstanze Weiche

Konstanze Weiche erhielt ihren ersten Violoncellounterricht im Alter von sechs Jahren an der Musikschule ihrer Heimatstadt Zittau. 1999 begann sie ihr Musikstudium an der Hochschule für Musik "Carl ... mehr »
 


WUSSTEN SIE SCHON?