Sonntag, 24. September 2017, 15.00 Uhr
Konzerthalle

Fabian Künzli/Howard Griffiths: Das fliegende Orchester)


Martina Gedeck, Erzählerin
GMD Howard Griffiths, Dirigent



Das fliegende Orchester /Uraufführung)
 
Ein Orchester, das fliegt? Natürlich! Schließlich gehen ja viele Orchester auf der ganzen Welt auf Gastspielreise in andere Städte und Länder! Allerdings kostet es eine ganze Menge Geld, 80 oder 90 oder noch mehr Musiker mitsamt ihren Instrumenten durch die Luft zu befördern – es sei denn, man kann zaubern! Kann man ja normalerweise nicht. diesesOrchester hier allerdings schon. Es ist ein ganz besonderes Orchester, dessen Konzertmeisterin tatsächlich eine echte, richtige Hexe ist! Und so fliegen sämtliche Instrumente auf Hexenbesen zum jährlichen Hexentreffen, weil sie dort ein großes Festkonzert geben sollen. Dass dies eine Reise mit Hindernissen wird, liegt weniger an der Hexe, als am neidischen und richtig fiesen Gnom Knürsch, dem Hausmeister. Der hat heimlich in die Hexenbesen Fehler eingebaut, und nun landen sie dauernd falsch – am falschen Ort, in der falschen Zeit … Ob und wie das Ganze endet, erfahrt Ihr in unserer Geschichte.


    « zurück


 
 
 

DER KONZERTTIPP

Sonnabend, 14. April 2018,
16.00 Uhr
Nikolaisaal Potsdam


8. Sinfoniekonzert

8. Sinfoniekonzert

Ahmed Adnan Saygun
Ayin Raksi op. 57 (ritueller Tanz)

Erich Wolfgang Korngold
Violinkonzert D-Dur op. 35

Sergej Rachmaninow
Sinfonische Tänze op. 45


Marc Bouchkov, Violine
GMD Howard Griffiths, Dirigent




Preise unter www.nikolaisaal.de
 


WUSSTEN SIE SCHON?